Wie kann ich Lottozahlen richtig tippen | theLotter.ch
 
 
 

Wie tippe ich die besten Lottozahlen?

Wie jeder weiß, muss man, um im Lotto zu gewinnen, die richtigen Zahlen tippen. Doch, wie stellt man das am besten an? Was sind die besten Lottozahlen oder wie tippe ich richtig? Kann man Lottozahlen voraussagen? Ob , EuroMillionen oder SuperEnaLotto, es gibt keine geheime Formel, außer man ist Wahrsager oder kann auf irgendeine andere Weise die Zukunft vorhersehen. Es existieren dennoch viele Theorien und Taktiken, die passionierte Spieler anwenden. Wir haben einige davon aufgelistet:

Dem Glück überlassen

Man hört es oft – man soll vieles dem Glück oder dem Schicksal überlassen. Die Statistiken zeigen, dass es wirkt. Die meisten Lotteriegewinne haben die Besitzer den nach Zufallsprinzip gewählten Zahlen zu verdanken. Warum? Spieler nutzen zum Beispiel Quick-Pick wenn sie ihren Lottoschein kaufen. Entweder weil sie einfach an das Glück glauben oder weil sie denken der Zufallsgenerator wählt die besten Zahlen aus. Sie liegen damit sogar richtig. Wenn die Maschine die Zahlen tippt, ist die Wahrscheinlichkeit höher, nicht die gleichen Zahlen zu nehmen wie viele andere Spieler auch.

symbols of luck

Auf de anderen Seite gibt es Spieler, die völlig gegen eine Zufallswahl sind, um ihre perfekten Lottozahlen zu finden. Richard Lustig ist einer davon. Er hat sieben Mal im Lotto gewonnen und ist überzeugt davon, seine eigenen Zahlen zu tippen. So ist seiner Meinung nach die Chance größer, denn man sollte Zahlen nehmen, die nicht schon in vorigen Spielen von Gewinnern getippt worden sind. Hier sollte man dann ordentlich seine Lotto-Hausaufgaben erledigen.

Marie Holmes, eine alleinerziehende Mutter aus einer kleinen Stadt in North Carolina hatte ein Drittel des Jackpots im Wert von 564 Millionen US-Dollar sicher, als sie am 11. Februar 2015 in der Ziehung ihre getippten Zahlen wiederfand. Diese hatte sie über die Quick-Pick-Funktion ausgewählt. Ein Jahr zuvor, in 2014, gab es schon einen Rentner aus dem Norden Kaliforniens, der als einzelner die richtigen Zahlen als Schlüssel zum Powerball-Jackpot hatte und somit 425 Millionen US-Dollar gewann. Seinen Lottoschein kaufte er schnell und eher nebenbei beim Mittagessen und bekam so die Gewinnerzahlen 1, 17, 35, 49, 54 und die Powerball-Zahl 34 zugeteilt. B. Raymond behielt das große Glück für sich, das er seit der Ziehung am 19.02.2014 hatte.

Trotz der Gewinne kann eine Sache wie die Quick-Pick-Funktion auch Neid und Missgunst auslösen. Gloria Mackenzie füllte die Schlagzeilen mit ihrem Gewinn, dem Jackpot von 590,5 Millionen US-Dollar, den sie mit Ziehung vom 18. Mai 2013 gewann. Alle, die damals ihr Glück im Lotto versuchten, beneideten die 84-jährige. Eine der Spielerinnen war zusätzlich sehr verärgert; Als sie Gloria sah, wurde ihr bewusst, dass sie die nette Dame an der Lotto-Schlange vor sich ließ. Da beide die Quick-Pick-Funktion nutzen, wären die Gewinnerzahlen wahrscheinlich nicht für Gloria gewesen sondern für sie. Der Preis hätte also ihr gehören können, was bestimmt als sehr ärgerlich empfunden wurde.

statistics analysis

Statistiken prüfen

Glauben Sie, dass sich Schicksale oder Zufälle wiederholen können? Dann sollte man dem Trend der kalten und heißen Zahlen folgen. Auch hier haben Spieler verschiedene Theorien. Einige sezten nämlich, wie vorgesehen die heißen Zahlen, andere wiederum schwören auf die kalten Zahlen, da sie meinen es könnte wohl eher passieren, dass Zahlen in der Lotterie fallen, die lange nicht gefallen sind. Es gibt auch einige, die heiße und kalte Zahlen kombinieren.

Lottoschein personalisieren

Eine andere Lieblingstaktik und wahrscheinlich die meist genutzte ist die Methode seine Lieblingszahlen einzusetzen. Hinter dieser Strategie steckt keine Logik, es handelt sich eher um Aberglaube. Es gibt Studien über diese Glückszahlen, die besagen, dass solche mit einer 7 enden. Jonathan Clarke, der Physiker, behauptet, dass diese Zahlen am beliebtesten sind. Haben Sie genügend Glückszahlen um einen Lottoschein zu füllen?

Funktioniert das mit den Glückszahlen denn? Ira Curry ist der Beweis, dass die Kombination aus beiden Methoden einen Erfolg bringen kann. Sie gewann die Hälfte des 636 US-Dollar-Jackpot der Mega Millions Lotterie im Dezember 2013. Ihr Lottoschein war mit Geburtsdaten von Verwandten und der Glückszahl 7 bestückt.

Mit den selben Zahlen (21, 24, 25, 40, und 43) gewann Judy Marsh aus Virginia gleich zweimal: 2008 erlangte sie so einen Gewinn von 250.000 US-Dollar und 2016 zum zweiten Mal, wo sie lediglich die Mega Ball Zahl 12 nicht richtig tippte. Wie kam sie zu ihren Zahlen? Sie hatte den Geburtstag ihrer geliebten Mutter verwendet, sowie ihren Sterbetag, die restlichen Zahlen wählte sie zufällig aus, die ohne jegliche Bedeutung für sie waren.

statistics analysis

Den Lottoschein „schön“ ausfüllen

Vielleicht kam Ihnen das nicht in den Sinn, allerdings gibt es Spieler, die mit der Ästethikvariante Glück hatten. Was meinen wir damit? Es geht darum, einfach auf den Lottoschein zu schauen und die Zahlen in einem Muster zu markieren, das schön aussieht. Dazu gibt es eine wahre und witzige Geschichte, die sich 1995 zugetragen hat: 133 Spieler gewannen 15 Millionen Pfund mit der neunten Ziehung an der nationalen Lotterie Großbritanniens. Hört sich nicht unegwöhnlich an, bis man auf die Lottoscheine schaut. Als die Analyse abgeschlossen war wurde bekannt, dass sich die Zahlen alle in den mittleren 3 Reihen befinden.

An Träume glauben

Eine sehr interessante Theorie ist die Lottozahlen aus einem Traum zu tippen. Auch wenn dies mathematisch oder wissenschaftlich nicht belegt werden kann, gibt es hierzu etwas bemerkenswertes zu sagen. Der Gewinner des 189 Millionen US-Dollar hohen Jackpots der Mega Millions aus Maryland behauptet nämlich genau das. Er träumte von seiner Familie, die ihm die Zahlen zum Lottospielen sagten. Er machte sich am Morgen nach dem Traum noch auf den Weg und kaufte 10 Mega Millions Lottoscheine und nutzte mehrere Kombinationen, die er mit den Zahlen machte und sein Geburtsdatum. Einer der Scheine machte ihn dann tatsächlich mit Ziehung vom 1. Oktober 2013 zum Multimillionär. Das ist doch mal ein toller Lottotraum, der hier in Erfüllung ging!

statistics analysis

Wenn man H.V. aus El Salvador fragt, weiß er genau was er zum Thema Lottozahlen träumen sagen möchte. Der Spieler aus El Salvador gewann den Powerball-Zweitpreis im Wert von 1 Million US-Dollar am 13.01.2016, als der Jackpot in Rekordhöhe schwindete, nämlich mit 1,58 Billionen Dollar. Er wählte seine Zahlen zwar über die Quick-Pick-Funktion aus, hatte aber die Poweball-Zahl zuvor geträumt und tippte somit die 15. Die Powerball-Zahl war zwar dennoch nicht die 15, sondern die 10, allerdings brachte ihn der Traum dazu Lotto zu spielen. Somit ging auch für ihn ein Lottotraum in Erfüllung und er steht weit oben auf der Liste unserer theLotter Gewinner.

Wie tippe ich also die besten Lottozahlen?

Die richtigen Lottozahlen zu tippen ist mit Glück verbunden. Es gibt weder Rezept noch Formel, die einem vorgeben, wie man seine Zahlen am besten wählt. Es gibt kein Richtig und kein Falsch in diesem Bereich. Die Maschinen spucken die Lottobälle zufällig aus und auch wenn es Theorien geben sollte, die mathematisch oder abergläubisch verankert sind, es gibt keine Möglichkeit die Lottozahlen vorherzusagen. Jeder sollte die Methode anwenden, die sich für ihn richtig anfühlt.

Das einzige, was einen wirklich vom Gewinnen abhalten kann, ist keinen Lottoschein zu kaufen. Worauf warten Sie also noch? Anregungen haben Sie nun sicher einige bekommen, wie auch Sie Ihre persönlichen Glückslottozahlen finden können. Wir bieten Ihnen somit die Inspiration zu Ihren möglichen Glückszahlen und den Online-Dienst, um die Tickets für Sie zu kaufen. Wie dieser Service funktioniert, können Sie sich hier anschauen. Probieren Sie es aus! Die Lotterie-Liste ist lang und es gibt viel in der Lotto-Welt zu entdecken!

Zeigen
Verstecken